· 

Was ist eigentlich Agile?

Agile ist seit geraumer Zeit in aller Munde, vor allem im Zuge der Digitalisierung. Dies ist auch darin begründet, dass agile Methodiken im Projektmanagement oder gar agile Teams oder Unternehmen erfolgreicher als herkömmliche Wasserfall-Projekte oder hierarchische Teams arbeiten, wenn die Bedingungen besonders komplex und risikoreich sind.

Prinzipien der Agilität

Wenngleich Agile in jedem Buzzword-Bingo vorkommt, zeigt sich doch eine weitreichende Unkenntnis des Begriffs. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass eine klare Definition nicht existiert – es finden sich allerdings wesentliche Prinzipien und Kernpunkte. Im Allgemeinen wird Agilität in Unternehmen durch folgende Aspekte erfasst:

  •  Schnelligkeit
  • Anpassungsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Dynamik
  • Vernetzung
  • Vertrauen
  • Selbstorganisation

Diese Kernpunkte stellen nun allenfalls einen Zielzustand für ein Team oder ein Unternehmen dar – keinen klaren Prozess oder Rahmen, diese zu erreichen.

Das agile Manifest

Eine erste Annäherung an die Prozesse hinter Agilität kann durch das sogenannte agile Manifest geschehen, welches seinen Urpsrung zwar in der Softwareentwicklung hat, aber trotzdem für jegliche agilen Ansätze gleichermaßen gelten kann:

  • Individuen und Interaktionen statt Prozesse und Werkzeuge
  • Funktionierende Software statt umfassende Dokumentation
  • Kundenzusammenarbeit statt Vertragsverhandlungen
  • Reaktion auf Veränderung statt stures Befolgen eines Plan

Auch hier sind zwar Grundprinzipien über agile Prozesse und Organisation enthalten, allerdings ist dies noch weit entfernt von einer klaren Praxis und Anwendung.

Frameworks für agiles Management

In der Praxis haben sich nun verschiedene Frameworks für agiles Management entwickelt wie beispielsweise Scrum oder Kanban, welche eine Anwendung und Integration der Methodik in die eigene Organisation vereinfachen.

Scrum ist dabei als ein iteratives und empirisches Vorgehen mit klaren Rollen, wenigen Regeln und einer zielführenden Vision zu verstehen. Die Teams sind interdisziplinär und selbstorganisiert aufgestellt. Nutzer- bzw. Kundenorientierung durch deren frühes Feedback im Entwicklungsprozess sind hier essentiell. Budget und Zeitaufwand sind von vorneherein festgelegt – das Produkt bzw. Endergebnis wird in diesem Rahmen an den Nutzer- bzw. Kundenanforderungen iteriert.

Kanban ist eine Visualisierungs- und Steuerungsmethode, welche größtmögliche Transparenz von Arbeitsschritten ausnutzt. Arbeitspakete werden dazu auf einem sog. Kanban-Board in Spalten „Zu tun”, „In Arbeit” und „Fertig“ eingeordnet. Indem dabei dann Obergrenzen für die Anzahl an Arbeitspaketen im Bereich „In Arbeit“ gesetzt werden, schafft man eine vollständige, aber efffiziente Auslastung der Ressourcen. Ineffizientes „Multitasking“ wird unterbunden.

Auf die Frameworks werden wir in nächster Zeit noch in eigenen Artikeln der Serie „Agile“ näher eingehen.

Agile Organisation

Die Frameworks sind lediglich ein Startpunkt – die vollen Benefits aus Agile lassen sich nur durch agile Teams oder letztendlich durch agile Organisationen erreichen. Dies bedeutet final, dass die Organisation sich von klassischen hierarchischen Strukturen und Detailplanung abwenden muss, um Eigenverantwortlichkeit, Interdisziplinarität, Iteration und Feedback zu etablieren. Dies bedeutet letztlich auch einen Wandel der gesamten Unternehmenskultur. Auch hierzu werden in den kommenden Wochen noch entsprechende Artikel folgen.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Agile erproben oder etablieren möchten

Wir beraten Sie zur Einführung agiler Methodiken, von agilem Management bis hin zu agilen Abteilungen und agiler Organisation in Ihrem Unternehmen. Hierbei evaluieren wir gerne gemeinsam mit Ihnen den Wert und die Umsetzbarkeit, erstellen ein Konzept für Ihre spezifischen Anforderungen, verproben und implementieren dieses in Ihrem Unternehmen.

Informieren Sie sich über die Kompetenzen und Fähigkeiten von Innoceed und wie wir Ihr Unternehmen auf die Zukunft vorbereiten

Entdecken Sie unsere Kompetenzen und finden Sie heraus, wie wir Ihr Unternehmen gemeinsam erfolgreich auf die zukünftigen Herausforderungen vorbereiten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0